Exklusive Whisky-Studienreise mit Islay und Skye

8-tägige Luxusreise mit privatem Chauffeur und exklusiven Tastings

ab 4798 Euro

Die besten Hotels des Landes kombiniert mit Manager's Touren und erstklassigen Tastings

Dieses Reisekonzept entstand aus der Bitte von drei Mitgliedern der Chaîne des Rôtisseurs, ihnen eine ganz individuelle Reise zusammenzustellen bei der sie sehr intensiv in die geschmacklichen Geheimnisse der schottischen Whiskies eingeführt werden. Ausgestattet mit Wissensdurst, geschultem Gaumen, einer guten Nase für Aromen sowie einem privaten Chauffeur, starteten sie zu einer sehr erlebnisintensiven Whiskyreise. Nach einer Woche hatten wir den Kreis der Whisky-Enthusiasten um drei Kenner erweitert. Ihr  begeisterte Reisebericht war Anlass für uns, diese Tour als Beispiel für eine ganz individuell gestaltete Themenreise herauszustellen.

 

Das Programm versteht sich als Anregung. Wir werden die Destilleriebesuche und Tastings exakt auf Ihren Geschmack abstimmen.  Bitte fordern Sie Ihr individuelles Angebot an. Wir beraten Sie gerne und selbstverständlich unverbindlich.

Das Besondere

  • Luxus-Whiskyreise mit den besten Hotels des Landes und ausgesuchten Destillerietouren
  • Komfortable Reise mit fachkundigem Chauffeur/driver-guide
  • Hotels und Tastings werden individuell für Sie abgestimmt
  • Kombinationen mit Golf oder kulturellen Inhalten sind möglich

Ihre Reiseerlebnisse

Mit dieser Reiseskizze möchten wir Ihnen eine Luxus-Whiskyreise vorstellen, deren exakten Inhalte wir individuell mit Ihnen abstimmen werden. Die hier eingebundenen Hotels gehören fast ausnahmslos zur Luxury Scotland Collection, dem Zusammenschluss der besten Hotels des Landes.


1. Tag - Fluganreise nach Glasgow
Mit Linienflügen erreichen Sie im Laufe des Tages Glasgow. Bei Ankunft erwartet Sie unser Limousinentransfer und wenig später beziehen Sie Ihr Zimmer im luxuriösen 5-Sterne Boutique Hotel du Vin One Devonshire Gardens. Fünf typisch viktorianische Wohnhäuser wurden hier im West End von Glasgow, einem beliebten und lebhaften Künstlerviertel, zu einem der besten Hotels des Landes zusammengefasst. Genießen Sie das Hotel, gehen Sie am Nachmittag noch etwas Stadtbummeln oder besuchen Sie ein Museum, bevor Sie am Abend im schlicht 'Bistro' genannten Hotelrestaurant Spezialitäten aus dem nahen Lanarkshire genießen.


2. Tag - Lowlands, Highlands - und dann das Meer
Auchentoshan, Glengoyne und Überfahrt nach Islay

Am Morgen lassen Sie sich mit einem schottischen Frühstück auf viele genussvolle Momente dieser Reise einstimmen. Ihr Chauffeur-Guide begrüßt Sie und gemeinsam starten Sie in Ihre Whisky-Erlebniswoche. Zunächst möchten wir Ihnen mit Auchentoshan eine Lowland-Destillerie zeigen. Der Produktionsprozess ist hier sehr gut nachvollziehbar, jedoch für Schottland nicht typisch. Hier wird 3-fach destilliert, was sich auch geschmacklich ausdrückt. Dann werden Sie bei Glengoyne erwartet. Diese Brennerei gilt als eine der schönsten des Landes. Besonders ist hier, dass sie direkt auf dem "Grenze" zwischen Lowlands und Highlands liegt. Glengoyne war über lange Zeit für seinen 17-jährigen Single Highland Malt bekannt, der jedoch vom Markt genommen wurde. Im Anschluss an eine Brennereibesichtigung und der Verkostung von einigen 17-jährigen Fassproben haben Sie Gelegenheit, Ihren persönlichen 17-jährigen Glengoyne zu kreieren. Selbstverständlich dürfen Sie das Resultat  mitnehmen. Alternativ arrangieren wir Ihnen hier bei Interesse eine Master Class bei der Sie Zutritt zu einem Warehouse bekommen, dass regulär nicht öffentlich gezeigt wird. Auf dem Weg zum Fährhafen können Sie die berühmten Loch Fyne Austern probieren. Dann setzen Sie auf die Whisky-Insel Islay über. Für zwei Nächte wohnen Sie im einzigen Luxushotel auf diesem kleinen aber bedeutenden Eiland, dem erst jüngst eröffneten Islay House.

 

3. Tag: Islay
Lagavulin, Laphroaig, Ardbeg, Bowmore, Bruichladdich...

Sie haben heute einen sehr intensiven Whisky-Tag vor sich. In der Bowmore Distillery arrangieren wir Ihnen eine sehr spezielle Tour mit ausführlicher Verkostung. Ferner möchten wir Ihnen Ardbeg, Lagavulin und Laphroaig zeigen, wo wir jeweils einen Fotostopp vorsehen. Je nach Verfügbarkeit der Distillery Manager, Jahreszeit etc. binden wir noch eine weiteres Whiskyerlebnis ein, z.B. im Warehouse von Bruichladdich oder dem Torfstich von Laphroaig.

 

4. Tag - Western Highlands
Oban, die Westküste und das Tal von GlenCoe

Am Morgen verlassen Sie das wunderschön in einem Park gelegene Hotel und setzen mit der Fähre zum Festland über. Sie folgen der buchtenreichen Westküste bis Oban, wo Sie die gleichnamige Destillerie besuchen werden. Als Classic Malt steht sie repräsentativ für diese Region. Durch die aus zahlreichen Kinofilmen bekannten, typisch schottischen Regionen Rannoch Moore und GlenCoe erreichen Sie Ihr nächstes Luxushotel. Glencoe House thront oberhalb des Dorfes über dem Loch Leven. Das einstige Jagdschloss diente als Residenz und Hospital, bevor es zu einem bemerkenswert eleganten Suitenhotel umgebaut wurde. In Größe und Eleganz sind die nur sieben Wohneinheiten nicht zu überbieten. Für den Abend empfehlen wir, hier ein Seafood-Menü zu probieren.

 

5. Tag - Skye
Road to the Isles und Talisker

Nach einem entspannten Frühstück in Ihrer Suite geht die Fahrt über die "Road to the Isles" auf die Insel Skye. Hier besuchen Sie die Destillerie Talisker. Den Produktionsprozess selbst kennen Sie inzwischen. Interessant ist hier insbesondere das Geschmackliche. "Kauen" Sie diesen Whisky, bemerken Sie deutliche Pfeffernoten. Auf Skye tut sich mächtig was: Im Juli 2015 erhielt eine neue Destillerie ihre Baugenehmigung. Die Fertigstellung von Torabhaig ist für 2016/2017 geplant. Über die Skye-Bridge geht es zurück auf das Festland. Vorbei am Eilean Donan Castle geht es zurück zum Glencoe House. Alternativ zur Fahrt nach Skye arrangieren wir gern einen Besuch der noch ganz jungen Ardnamurchan Distillery. Sie liegt weit abseits der üblichen Routen und gehört zum renommierten unabhängigen Abfüller Adelphi. Sollten Sie von GlenCoe House aus eine (mehrtägige) Schnellboot-Tour in die Inselwelt unternehmen wollen, prüfen wir gerne die Verfügbarkeit und machen einen Tourenvorschlag.


6. Tag - Kaledonische Kanal und Northern Highlands
Loch Ness und Balblair Distillery

Am Morgen folgen Sie dem Kaledonischen Kanal bis zum Loch Ness und orientieren sich dann nach Norden. Hier in den Northern Highlands liegt die Balblair Distillery, wo Sie der Distillery Manager zu einer Tour mit Tasting erwartet. Ganz in der Nähe stoppen wir noch bei Glenmorangie und fahren dann via Inverness in die Speyside. Heute wohnen Sie im luxuriösen Boath House, einem Country House mit nur acht Zimmern und einem Michelin-Stern.


7. Tag - Speyside und Edinburgh
Knockdhu Distillery, Speyside Cooperage und Ballindalloch Distillery

Die Vielfalt der Möglichkeiten in der Speyside ist schier unendlich und sicherlich ist dies eine Region, die allein bereits eine einwöchige Themenreise rechtfertigen würde. Am Morgen möchten wir Ihnen Gordon Bruce vorstellen, Distillery Manager von Knockdhu. Nutzen Sie die Gelegenheit Fragen zu stellen, die Ihnen in vielen der touritisch zugänglichen Brennereien nicht beantwortet werden. Wood-finishes sind aktuell ein großes Thema beim Whisky. Wir konzentrieren mittags auf den Aspekt des Holzes und besuchen eine Küferei. In der Speyside Cooperage bekommen Sie bei einer guten Video-Präsentation einen Eindruck vom gesamten Prozess der Fassherstellung und -bearbeitung. Dann zeigen wir Ihnen die Arbeitsschritte in der Produktionshalle, wo im Akkord gearbeitet wird, sowie das eindrucksvolle Fasslager. Diese Cooperage versorgt nahezu die gesamte schottische Whiskyindustrie mit Fässern, die zerlegt u.a. aus Spanien importiert werden. Wenn Sie mögen, dann versuchen Sie sich gerne einmal selbst daran ein Minifass zusammenzusetzen! Am Nachmittag werden Sie in der Ballindalloch Distillery erwartet. Dieser Name ist noch relativ unbekannt, denn diese Single Estate Destillerie produziert erst seit Herbst 2014. Sie ist im Privatbesitz der Familie Macpherson-Grant. Sie werden einige ihrer Family Casks verkosten. In schneller Fahrt geht es dann vorbei am Wintersportort Aviemore Richtung Süden. Mit Panoramablick auf die berühmte Forth Bridge queren Sie den Firth of Forth. Am Abend erreichen Sie Ihr modernes Luxushotel im Zentrum von Edinburgh, wo Sie sich von Ihrem Chauffeur-Guide verabschieden. Für den Abend arrangieren wir Ihnen gern eine Tischreservierung z.B. im 21212, dem Michelin-Sternerestaurant von Paul Kitching und seiner Partnerin Katie O'Brien. Alternativ öffnen wir Ihnen die Türen zu einem exklusiven Whiskyclub.

 

8. Tag - Besuch von Edinburgh oder Leith und Heimreise
Am Vormittag bleibt noch Zeit für einen Bummel im Zentrum von Edinburgh oder am Hafen von Leith. Hier liegt die sehr sehenswerte Royal Yacht Britannia, die als Dienst-Schiff der Queen die Weltmeere befuhr. Mit einem Limousinentransfer erreichen Sie den Flughafen und reisen heim.

So wohnen Sie

Exquisit wie die verkosteten Whiskys ist auch die Auswahl der Hotels. Was für die Tastings gilt, gilt auch für die Wahl der Unterkünfte: Wir stimmen das gesamte Programm ganz individuell auf Ihren Geschmack ab und schlagen hier folgende Luxushotels vor:

Fünf stolze Stadthäuser in einem viktorianischen Straßenzug im mondänen West End von Glasgow umfasst das 5-Sterne One Devonshire Gardens Hotel. Sie übernachten in luxuriösen Zimmern mit zeitgemäßem Komfort und Ausstattung.

Die Liste prominenter Gäste des geschichtsträchtigen Islay House ist lang. Erst kürzlich wurde das in der Mitte der Insel Islay liegende Country House von einem Investor übernommen und mit individuell gestalteten Zimmern und einer exklusiven Whisky-Bar komplett renoviert. Dies ist das exklusivste Hotel der Insel. In der Peat Cutter Bar können Sie Single Cask Single Malts der Scotch Malt Whisky Society verkosten. Diese sind Clubabfüllungen die regulär nicht im Handel erhältlich sind.

Sieben geräumige und luxuriös ausgestattete Suiten symbolisieren die Größe und Eleganz der ganz besonderen Unterkunft Glencoe House in Glencoe, wo das Frühstück jeden Morgen in Ihr privates Wohnzimmer gebracht wird. Auf Wunsch können Sie dort auch eine klassische "tea time” am Nachmittag oder ein privates Dinner zu sich nehmen.

Bei den Besitzern des Boath House in Nairn, Don und Wendy Matheson, wird sehr viel Wert auf persönlichen Service und Verwöhn-Ambiente in den acht Zimmern und Suiten gelegt. Ihr Chefkoch, Charles Lockley, besticht durch köstliche Dinner-Kreationen aus frischen, lokalen Zutaten u.a. aus dem eigenen Küchengarten.


Diese hochmoderne 5-Sterne Boutique-Hotel The Glasshouse glänzt durch seine ausgezeichnet zentrale Lage in der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Die Fassade ist ein historischer Kirchenbau, der durch einen futoristischen Glastrakt ergänzt wird. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und beliebten Einkaufszonen beginnen direkt vor der Eingangstür. Beim Frühstück genießen Sie den Blick auf Calton Hill und Edinburgh.

Inklusivleistungen

  • Limousinentransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück am An- und Abreisetag
  • 6 Tage Rundreise mit deutschsprachigem Chauffeur-Guide gemäß Programmbeschreibung
  • Fährüberfahrten nach Islay und zurück
  • 1x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne Luxushotel One Devonshire Gardens in Glasgow
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im Islay House Country Hotel auf Islay
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne Suiten-Hotel Glencoe House in Glencoe
  • 1x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne Boath House in Nairn
  • 1x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne The Glasshouse Hotel in Edinburgh
  • Malt Master Session bei Glengoyne inkl. persönlicher Abfüllung eines 17-jährigen Single Malts
  • Spezielle Tour mit Tasting im Warehouse der Bowmore Distillery
  • Tour und Warehouse-Tasting in der Bruichladdich Distillery
  • Manager's Tour und Tasting in der Balblair Distillery
  • Manager's Tour und Tasting in der Knockdhu Distillery
  • Tour und Tasting in der Ballindalloch Single Estate Distillery

Termine und Preise

Sie sind ganz individuell mit eigenem Chauffeur unterwegs und können für diese Reise Ihren Wunschtermin wählen. Wir empfehlen die An- und Abreise am Sonntag.

 

Preis pro Person
EUR 4798 im Doppelzimmer bei 4 Teilnehmern
EUR 5998 im Doppelzimmer bei 2 Teilnehmern

Bitte beachten Sie

  • Diese Luxusreise führen wir bereits ab 2 Teilnehmern individuell für Sie durch.
  • Dieses Programm ist mit einem deutschsprachigen, auf Whisky spezialisierten Chauffeur-Guide vorgesehen. Sie brauchen nach den Tastings nicht mehr Auto zu fahren. Die Reise ist auch mit Mietwagen durchführbar, doch muss der Fahrer dann auf die z.T. umfangreichen Tastings verzichten.
  • Der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol ist uns wichtig. Das Mindestalter für diese Reise beträgt daher 18 Jahre, für den Fahrer 23 Jahre.
  • Für die Einreise benötigen Sie als deutsche(r) Staatsbürger(in) einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis
  • Unsere Reisebedingungen finden Sie online im Bereich 'Reiseservice'. Gerne senden wir sie Ihnen auch zu.
  • Fachprogramm © REISEKONZEPTE Dr. Birgit Bornemeier