The Spirit of Scotland mit Islay

5-tägige fachkundig geführte Studienreise für Whiskyfreunde

ab 1389 Euro

Whisky-Genießerreise mit facettenreichen Destilleriebesuchen und speziellen Tastings


Sie interessieren sich für Whisky, möchten sich dem Thema auch landeskundlich annähern und einfach mal schnuppern, was an Schottland und dem Whisky so faszinierend ist? Als Whisky-Kenner und Freund der torfigen Malts ist Islay für Sie der Inbegriff des Genusses. Oft probiert aber noch nie dort gewesen? Wir bringen Sie hin!

Bei dieser 5-tägige Genießerreise bereisen Sie alle Whiskyregionen Schottlands, besuchen insgesamt neun (!!!) Destillerien und erleben drei exklusive Tastings.

Kaum ein Getränk ist so geheimnisumwittert wie das "schottische Gold". Dabei ist Whisky wie eine Wundertüte: Jedes 'wee dram' prall gefüllt mit Aromen und Assoziationen von Landschaft, Legenden und Traditionen. Kennern erschließt das 'nosing and tasting' mehr als nur die charakteristika des Whiskys. Moore mit Torfstich, würzig-salzige Meeresluft... vor dem inneren Auge ziehen Szenen schottischer Landschaften auf, die sich im Glas zu spiegeln scheinen.

Unsere Reisen sind wie guter Whisky:
Einfache Zutaten eigentlich, doch die feine Balance aus atemberaubenden Landschaften und Besuchen in den erstklassigen Destillerien von Lowlands, Islay, Westküste, Highlands und der Speyside, ein intensiver Erfahrungsprozess mit 'tastings' und letztlich Zeit zur Reife der Eindrücke und zum Genuss machen unsere Reisen zu einem besonderen Erlebnis.

Whiskyreisen mit eindrucksvollem Abgang
Nutzen Sie die Vorteile dieser fachkundig geführten Rundreise und verlängern Sie ganz nach Wunsch. So entsteht Ihre maßgeschneiderte Whiskytour ganz nach Ihrem Geschmack! Denn wie beim Whisky gilt auch beim Reisen: Es ist alles Geschmackssache. Daher haben wir sehr unterschiedliche und für bestimmte Aspekte unseres Themas typische Destillerien für Sie ausgewählt. Da sie die wichtigsten Whisky-Regionen Schottlands bereisen, können Sie bestens vergleichen und bekommen einen umfassenden Eindruck von der Vielfalt des Landes und seiner Whiskys.

Diese Reise führt Sie zu den Klassikern, die Sie immer wieder riechen und schmecken.
Machen oder bestätigen Sie sich Ihr Bild der Whiskys von Auchentoshan, Ardbeg, Kilchoman, Bruichladdich, Oban, Aberfeldy, Royal Lochnagar, Glenfarclas und Tullibardine direkt "an der Quelle". Erleben Sie Schottland dabei von einer ganz besonderen Seite. Sehr gut: Sie müssen nicht Auto fahren!

Probieren Sie und profitieren Sie vom Whisky-Wissen Ihres Reiseleiters!
Als Spezialist für Themenreisen legen wir bei allen unseren Reisen größten Wert auf eine fachlich sehr fundierte Reiseleitung, die Whisky-Wissen inhaltlich hochprofessionell, verständlich und unterhaltsam vermittelt, damit Sie ein Maximum an Information von dieser Reise mit nach Hause nehmen und viel Spaß dabei haben, Neues zu entdecken.

 

Dieses thematische Programm ist hochinformativ. Es wird von Arthur Nägele begleitet, der als Spirituosen-Tutor und Chair-Judge u.a. für die International Wine & Spirit Competition tätig und damit voll im Thema ist. Er wird Ihnen gleich zu Beginn der Reise im Rahmen eines Tasting veranschaulichen, wie bei Spirituosenwettbewerben professionell verkostet wird. Der besondere Vorteil dieser fachkundig geführten Rundreise ist ferner, dass sich in der Reisegruppe viele Gelegenheiten zum Austausch mit Gleichgesinnten bieten. Nutzen Sie dies und erfüllen Sie sich Ihren lang gehegten Whisky-Reise-Traum!

Das Besondere

  • Themenprogramm mit Besuch von mindestens 9 Destillerien in 5 Regionen zum "alles-schon-drin-Preis"
  • Busreise, denn tasting und Autofahren vertragen sich nicht!
  • Deutschsprachige Reiseleitung durch einen Spirituosen-Profi. Wir sind auf Whiskyreisen spezialisiert!
  • Inklusive Besuch der Welt-Whisky-Insel Islay
  • Kaum Kofferpacken! Übernachtung mit Halbpension in zwei sehr schönen 4*-Hotels
  • Ideal mit Ihrem individuellen Reiseprogramm zu kombinieren
  • Genießer-Studienreise in einer Gruppe gleichgesinnter deutschsprachiger Whiskyenthusiasten

So wohnen Sie

Ihr ****-Loch Fyne Hotel liegt in ausgesprochen schöner Lage direkt am Loch Fyne in Inveraray. Genießen Sie das Panorama auf die Cowal Hills und den See. Im Hotel sorgen Schwimmbad, Dampfbad, Sauna und Spa für Entspannung während Restaurant und Grill zu kulinarischen Genüssen einladen. Die Zimmer sind freundlich und modern ausgestattet. Sie werden sich wohlfühlen!

Die weiteren zwei Nächte wohnen Sie im imposanten ****-Atholl Palace Hotel in Pitlochry, das mit seinem Schlosscharakter zu den feinen Adressen der Region gehört. Auch dieses Hotel hat Pool&Spa, ein Restaurant und eine Bar im schottischen Stil. Von hier aus erreichen Sie die Blair Atholl Distillery und das Stadtzentrum bequem zu Fuß.

 

Bildmaterial zu beiden Hotels haben wir Ihnen in der Galerie zusammengestellt.

Ihre Reiseerlebnisse

Dieses Whiskytour richtet sich insbesondere an Einsteiger aber auch Kenner des Whiskys, die Schottland noch nicht bereist haben. Das Programm ist so gestaltet, dass Sie einen umfassenden Überblick über die Whiskyregionen (mit Islay!) bekommen, gleichzeitig aber auch Single Malts und Blends vorgestellt werden. Wir zeigen Ihnen Giganten und Winzlinge, erzählen von globalem Marketing und Angels' Share. So bekommen Sie den bestmöglichen Einblick in das Thema Scotch. In der Galerie können Sie schon schauen, was Sie alles sehen werden. Ganz besonders praktisch: Nach den Tastings bringt Sie unser Bus sicher zum Hotel.

1. Tag - Spirit of the Lowlands
Reisebeginn in Edinburgh /Glasgow und Auchentoshan-Destillerie

Je nach von Ihnen gewählter Anreise begrüßt Sie Ihre Reiseleitung mittags im Zentrum von Edinburgh bzw. am frühen Nachmittag am Flughafen Glasgow.

Wir nutzen Ihre Reisezeit optimal aus und schon am ersten Tag erleben Sie Whisky pur. Am River Clyde besuchen Sie die Auchentoshan-Destillerie. Hier wird ein sehr weicher, leichter Single Malt produziert, der im Unterschied zu anderen schottischen Whiskys nicht zwei- sondern dreimal gebrannt wird (triple destilled lowland single malt). Ein idealer Einstieg in diese thematische Reise, denn in diesem Traditionshaus wird der gesamte Herstellungsprozess vom Anbau der Gerste über das Mahlen, die Fermentation, die Destillation bis zur Lagerung sehr anschaulich gezeigt. Anschließend fahren Sie entlang der malerischen Küste des Loch Lomond zu Ihrem Hotel am Loch Fyne, wo Sie für zwei Nächte Ihre Zimmer beziehen.

 

Als 'pre dinner drink' haben wir ein Info-Tasting vorbereitet. Ihr Reiseleiter Arthur Nägele wird einige Hintergründe der Whiskyproduktion erläutern und erklären, welche Techniken einer professionellen Verkostung zugrunde liegen. Dann klingt der erste Reisetag beim gemeinsamen Abendessen und später an der Bar gemütlich aus.

2. Tag - Peated Islay Whiskys
Ein Tag auf der Welt-Whisky-Insel

Islay wird zu Recht als Welt-Whisky-Insel bezeichnet. Acht traditionsreiche Destillerien, darunter Lagavulin und Laphroaig, produzieren allein auf dieser kleinen Hebrideninsel. Ganz charakteristisch ist der Torf, auf Englisch 'peat', der sich frisch gestochen allgegenwärtig rechts und links der Straßen zu kleinen Häufchen türmt. Er sorgt für den torfig-rauchigen Anklang im Whisky, der Ihnen heute auffällig stark begegnen wird.

Am frühen Morgen starten wir zu unserem Tagesausflug und setzen mit Caledonian MacBrayne auf die Hebrideninsel Islay über. Wir haben auf Islay einiges mit Ihnen vor... Drei ausführliche Destillerie-Besichtigungen mit tasting sind inklusive, und wir setzen alles daran, Ihnen darüber hinaus ein möglichst umfassendes Bild dieser Welt-Whisky-Insel zu vermitteln und dabei möglichst viele Destillerien zu zeigen. Ein Mittagsimbiss sorgt für die solide Grundlage.

Wir beginnen mit der Ardbeg Distillery, die immer wieder mit außergewöhnlichen Abfüllungen von sich reden macht. Im Rahmen der Führung sehen Sie die sehr traditionelle Anlage und verkosten im Anschluss den hiesigen single malt. Ardbeg ist mit seiner Lage diekt am Meer ein wunderschönes und für die Insel typisches Fotomotiv. Vergleichbar fotogen liegen Lagavulin und Laphroaig, wo wir ebenfalls kurz halten werden. Dann besuchen wir den 'Winzling' Kilchoman, die Farm-Destillerie, die noch relativ jung aber dennoch bereits in aller Munde ist. Da sogar das Getreide vor Ort angebaut wird, ist Kilchoman die wohl einzige Brennerei bei der alles 'on site' gemacht wird. Bei der Besichtigung sehen Sie u.a. die Maltings. In der Destillerie Bruichladdich werden Sie dann am Nachmittag zu einer Warehouse Tour erwartet und können direkt vom Fass probieren. Quer über die Insel führt die Fahrt dann nach Bowmore. Mit der Abendfähre verlassen Sie die Trauminsel vieler Whiskyfans. An Bord von Caledonian MacBrayne erleben Sie ein Abendessen mit schottischen Spezialitäten und - selbstverständlich - einem 'farewell-Islay-dram'.

 

3. Tag - Highland Malts und Blends
Oban, Glencoe und Aberfeldy mit Dewars®
Dieser Tag beginnt mit einer eindrucksvollen Panoramafahrt durch die Highlands ans Meer. Diese beiden Landschaften prägen den Whisky von Oban. Ganz außergewöhnlich ist, dass eine Destillerie, wie hier, mitten in der Stadt liegt. Denn auch wenn in der Flasche meist 'nur' 40-45% Alkohol bleibt, so ist die Mischung rund um das Allerheiligste von 'spirit safe' und 'stills' doch deutlich explosiver und nicht selten wird von spektakulären Bränden erzählt. Der Herstellungsprozess wird Ihnen hier in einer der ältesten Betriebe Schottlands sehr anschaulich dargestellt und so ist es oft sogar möglich, vorsichtig (!!!) in den Fermentationsbottich, den 'wash', hineinzuschnuppern. Der Besuch endet selbstverständlich mit einem 'tasting'. Schmecken Sie eine Note von Seesalz und rauchigem Torf? Nur wenige Schritte trennen die Lagerhalle vom Hafen und der Prozess der Verdunstung durch die Fasswände, liebevoll 'angels' share' genannt, funktioniert wohl auch in die andere Richtung, schmunzelt man, sodass der maritime Charakter dieses Fischerstädtchens sich auch im Glas findet.

Dann fahren Sie durch das berühmte Glencoe-Tal und mit etwas Glück zeigt sich Ben Nevis, der mit 1334m höchste Berg Schottlands. Auch die Landschaft von Rannoch Moore kommt Ihnen wahrscheinlich sehr bekannt vor. Hier wurden zahlreiche Kinofilme gedreht und vieles erinnert an den James Bond-Blockbuster "Skyfall" und "Rob Roy".

Single Malt und Single Cask Whiskys sind sicherlich die Objekte der Begierde für Whisky-Liebhaber, doch der weltweite Markt wird mengenmäßig mit Abstand von Blends dominiert. Es ist ganz große Kunst, über Jahre hinweg aus ständig wechselnden Fässer und Produktqualitäten einen konstant gleich schmeckenden Blend in hoher Menge herzustellen. In Dewars® World of Whisky dreht sich fast alles um Blended Malt, doch hier ist auch die Heimat von Aberfeldy Single Malt.

Ganz in der Nähe unseres zweiten Übernachtungsortes liegt die kleinste Destillerie Schottlands, Edradour, ganz malerisch in das Tal geschmiegt. Unabhängige Abfüllungen sind hier ebenfalls ein Thema, denn auf dem Gelände finden auch die Signatory Whiskys den Weg vom Fass in die Flasche. Hier machen wir einen Fotostopp, bevor wir im Hotel einchecken.

Auch für die weiteren zwei Nächte haben wir Ihnen ein komfortables Hotel ausgewählt. Sie wohnen im beeindruckenden 4-Sterne Atholl Palace Hotel in Pitlochry.

4. Tag - Whisky world wide
Speyside und Central Highlands

Sorgen Sie auch heute mit einem schottischen Frühstück für einen soliden Start in diesen Tag, der für Sie als Whiskyfan ein besonderer Höhepunkt dieser Reise sein wird. Nirgendwo ist die Whisky-Vielfalt so groß wie hier in Speyside! Heute bekommen wir u.a. Einblick in die weltweiten Vertriebsstrukturen des Whiskys.

Die Destillerie Royal Lochnagar liegt in unmittelbarer Nähe des Königsschlosses Balmoral, wo die Queen in der Regel ihren Sommerurlaub verbringt. Nachdem wir uns einen Überblick über die Produktion verschafft haben, können wir hier im duty-paid-warehouse die Classic Malts direkt vom Fass nosen. Vergleichen Sie, das ist sehr eindrucksvoll! Classic malts finden Sie in jeder guten Bar der Welt. Mittags sind wir zu Gast in der Speyside Cooperage. In dieser Küferei sehen Sie, wie Fässer im Akkord auseinandergenommen, restauriert und wieder zusammengesetzt werden.

Da es unmöglich ist, an nur einem Tag einen umfassenden Überblick über das Speyside-Tal zu vermitteln und dabei die mehr als 50 Hersteller auch zu probieren, machen wir in der Speyside eine Panoramafahrt. Wie man sagt, Rom sei auf sieben Hügeln erbaut, so sagt man hier, Dufftown sei auf 7 stills erbaut. Hier produziert u.a. der 'Platzhirsch' Glenfiddich. Dies war der erste exportierte Single Malt und ist bis heute ein Bestseller. Das 1886 gegründete Unternehmen ist als eine der wenigen schottischen Destillerien bis heute im Familienbesitz - und der Gigant der Szene. Wir sehen uns nachmittags Glenfarclas genauer an. Der Betrieb ist inzwischen in der sechsten Generation im Familienbesitz. Kennzeichnend ist die traditionelle Herstellung des Whiskys und der starke Sherry-Einfluss, was Ihnen bei der Verkostung sicherlich auffallen wird.

Die Rückfahrt nach Pitlochry führt uns durch die Central Highlands. Über 100 Destillerien gab es hier einst, doch nur wenige produzieren bis heute. Dalwhinnie ist die höchstgelegene Anlage Schottlands (Stopp zur Außenbesichtigung). Im frühen 20. Jahrhundert investierte hier das amerikanische Unternehmen Cook&Bernheimer, um blended Whiskys für den amerikanischen Markt produzieren zu können. Ein Großteil der Produktion geht in den Blend Black&White. Doch weltberühmt wurde Dalwhinnie für die verbliebenen 10% der Produktion, die seit 1988 von DIAGEO als classic malt vertrieben werden.

Diesen letzten Abend unserer Whisky-Studienreise widmen wir den verlorenen Schätzen. Der bekannte Fachbuch-Autor Brain Townsend wird Ihnen über einige einst aufgegebene Destillerien berichten und bei einem 'tasting' geschmacklich veranschaulichen, was sich dort aktuell wieder tut.

5. Tag - Whisky Finishes
Tullibardine und Rückreise nach Edinburgh / Glasgow
In den vergangenen Tagen haben Sie viel erfahren über Herstellungsverfahren, regionale Komponenten, Malts und Blends. Abschließend möchten wir in der Tullibardine Distillery anhand eines Tastings verdeutlichen, welchen Einfluss das Fass auf das in ihm reifende Destillat hat. Sie verkosten einige Wood Finishes. Nach einem Aussteige-Stopp am Flughafen Edinburgh endet die Reise mittags im Zentrum von Edinburgh, wo wir Ihnen gerne noch eine individuelle Reiseverlängerung anbieten. Sollten Sie sich für Flüge ab Glasgow entschieden haben, bringt Sie der Bus noch bis zum Glasgow International Airport.

Termine und Preise

jeweils Sonntag - Donnerstag
30.04.-04.05.2017 (Maifeiertag)
01.10.-05.10.2017 (Tag der Dt. Einheit)


Preis pro Person
EUR 1389 im Doppelzimmer
EUR 175 Einzelzimmerzuschlag

Inklusivleistungen

  • 2x Übernachtung mit schottischem Frühstück im ****-Loch Fyne Hotel in Inveraray
  • 2x Übernachtung mit schottischem Frühstück im ****-Atholl Palace Hotel in Pitlochry
  • 3x Abendessen im Hotel
  • 5 Tage Busrundreise ab/bis Edinburgh Zentrum oder Glasgow-Airport (am letzten Reisetag mit Aussteige-Stopp in Edinburgh)
  • 5 Tage fachkundige deutschsprachige Reiseleitung durch einen Whisky-Profi
  • Führung und tasting in der Auchentoshan Destillerie
  • Führung und tasting in der Ardbeg Destillerie
  • Führung und tasting in der Kilchoman Destillerie
  • Warehouse tasting in der Bruichladdich Destillerie
  • Führung und tasting in der Oban Destillerie
  • Führung und tasting in Dewars® World of Whisky
  • Führung und tasting in der Royal Lochnagar Destillerie
  • Tour in der Speyside Cooperage
  • Führung und tasting in der Glenfarclas Destillerie
  • Tasting in der Tullibardine Destillerie
  • 1x Mittagsimbiss auf Islay
  • 1x Info-Tasting mit dem Spirituosen-Trainer Arthur Nägele
  • 1x Abschlussabend mit "Distilleries-Reopened"-Tasting durch Fachbuch-Autor Brian Townsend
  • 1x Abendessen mit schottischen Spezialitäten und 1 Glas Whisky an Bord von Caledonian MacBrayne
  • Fährüberfahrt nach Islay und zurück

Unser Tipp: Bleiben Sie noch ein paar Tage länger!

Im Kombination mit dieser Reise bieten wir Ihnen für Edinburgh die individuelle Verlängerung "Whisky- und Pub Tour Edinburgh" an. Das Arrangement schließt neben der Übernachtung in einem sehr zentral gelegenen ****-Boutique Hotel ein speziell für unsere whiskyinteressierten Gäste entwickeltes Reisekonzept ein.

 

Inklusivleistungen

- 2x Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4-Sterne Boutique-Hotel in Edinburgh

- REISEKONZEPT mit whiskythematischen Tipps und Kontakten

 

Preis pro Person

EUR 205 im Doppelzimmer

Im Herbst begleitet Arthur Nägele unser "Rollendes Whisky-Seminar". Diese 4-tägige Kurzreise setzt einen Schwerpunkt auf den Destillerien der Highlands und ist mit dieser Rundreise "Spirit of Scotland" kombinierbar.

Fragen Sie an, wir beraten Sie gerne.

Wunschleistungen

  • Reiserücktrittskostenversicherung (RRV) ab p.P. EUR 49
  • Rundum-Sorglos-Komplettschutz-Versicherung inkl. RRV ab p.P. EUR 71

Zusatzkosten und Ermäßigungen

  • Unser Komplettarrangement schließt bereits alle Programmleistungen inkl. der Destilleriebesuche und Halbpension ein!
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Bitte beachten Sie

  • Mindestteilnehmerzahl je Termin 15 Personen. Bei Nicht-Erreichen dieser Teilnehmerzahl können wir die Reise bis zum 30. Tag vor jeweiligem Reisebeginn absagen.
  • Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger(innen) einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis
  • Unsere Reisebedingungen finden Sie online im Bereich 'Reiseservice'. Gerne senden wir sie Ihnen auch zu.
  • Reisecode: RKDI05-SOS
  • Preisänderungen in Folge von Wechselkursschwankungen bleiben vorbehalten.
  • Der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol ist uns wichtig. Das Mindestalter für diese Reise beträgt daher 18 Jahre

Fachprogramm © REISEKONZEPTE Dr. Birgit Bornemeier