Feedback zur Whiskyreise Spirit of Scotland

Eine bis in das kleinste Detail super organisierte Whiskyreise durch Schottland... (weiterlesen)

von Torsten H.

Hallo Frau Dr. Bornemeier,

danke für eine bis in das kleinste Detail super organisierte 6-tägige Whisky Busrundreise durch Schottland, welche mich auch jetzt, 2 Wochen später, immer noch begeistert.

 

Mit Julia bekamen wir eine Reiseleiterin, welche uns mit ihrem Fachwissen immer wieder neue Eindrücke zum Thema Whisky und zu Land und Leuten gab. Auch jemand, der die englische Sprache nicht so gut versteht, braucht auf dieser Reise keine Angst zu haben das er sein Fachwissen nicht vertiefen kann, denn sie übersetzte uns bei jedem Destilleriebesuch komplett alles Gesagte und half uns auch super bei unseren Essensbestellungen in den Hotels. Die beiden Hotels in Inveraray und in Pitlochry waren mit Liebe ausgesucht und genügten meinen Ansprüchen vollkommen. Unser Frühstück war immer mehr als üppig und beim Abendessen konnte jeder Teilnehmer aus 3 Gerichten das für ihn passende Menü finden.


Nun aber komme ich zum Wesentlichen unserer Rundreise, nämlich zum Whisky…
Gleich am Start unserer Reise besuchten wir Auchentoshan und bekamen dort bei einer super Führung schon einen ersten tieferen Einblick in die Whiskyherstellung und die Teilnehmer lernten sich dort bei einem ersten Dram im Tastingraum näher kennen. Am folgenden Tag besuchten wir nach einer eindrucksvollen Fahrt durch die Highlands Ben Nevis und Oban. Leider durften wir in den Diageo Brennereien keine Fotos machen, bekamen dafür aber in den übrigen Brennereien genug Möglichkeiten.
Am Mittwoch dann der Höhepunkt der Reise - der Besuch der Insel Islay. Bei stürmischen Wetter setzten wir über und besichtigten an diesem Tag bei 3 super Führungen erst Bruichladdich, wo wir verschiedene Abfüllungen probieren durften und uns auch unseren eigenen Whisky abfüllen durften, dann Kilchoman, wo wir unter anderem den demnächst auch bei uns erhältlichen neuen Whisky probierten und dann folgte ein geniales Tasting im Warehouse von Lagavulin, wo wir 6 drams ( New Spirit über einen 14 YO, einen 18 YO bis hin zu einem 45 YO Lagavulin von 1966) direkt aus dem Fass zum Tasten bekamen, ein unvergleichliches Erlebnis. Unsere Reiseleiterin ermöglichte uns dann noch ein außergewöhnliches Tasting bei Ardbeg, wo sie extra für uns noch einmal öffneten und einen tollen Einblick bei Laphroaig. Auch bei Bowmore hielt unsere Busfahrerin dann noch einmal für ein paar Fotos. Nachdem wir an diesem Tag 18 Stunden unterwegs waren, fielen alle total erschöpft, aber zufrieden in ihre Betten.


Am folgenden Tag ging es in die Speyside, wobei wir aber noch ein Tasting bei Glenturret und bei Edradour bekamen, aber man war noch ganz schön geschafft vom Vortag. Am Freitagmorgen bekamen wir ein sehr gute Führung bei Royal Lochnagar mit einem anschließenden kurzen Tasting, am Mittag besuchten wir Glenlivet und probierten auch hier einen Dram und am Nachmittag ging es dann zu Glenfiddich, wo wir erst direkt aus den Fässern tasten durften und dabei das Solera-Verfahren erklärt bekamen, um anschließend noch ein ausgiebiges Tasting im toll gestalteten Besucherraum zu bekommen.


Nach dem Abendessen im Hotel schloss sich als krönender Abschluss noch ein sehr gutes deutschsprachiges Tasting durch den Fachbuchautor Brian Townsend an, in welchem er uns viel interessantes über geschlossene Destillerien erzählte und auch einige Flaschen dazu mitbrachte und öffnete. Interessenten konnten dann noch sein neues Buch handsigniert erwerben.


Leider verging diese Woche viel zu schnell, aber jeder von uns Teilnehmern kann heute die Whiskyherstellung erklären und kennt bei den Whiskys die geschmacklichen Unterschiede der besuchten Regionen.


Auch bei meinem Verlängerungswochenende in Edinburgh buchte mir das Team von Reisekultouren ein schönes Hotel, so dass man noch einmal das Erlebte in Ruhe in den schönen Pubs Revue passieren lassen konnte.


Dieses wird bestimmt nicht meine letzte Reise nach Schottland gewesen sein und Limburg ist für 2012 auch schon gebucht…


DANKE, für ein unvergessliches Erlebnis

 

********

Diese begeisterte Rückmeldung bezieht sich auf unsere Whiskyreise "Spirit of Scotland", die wir bereits seit 2008 2-3x jährlich als Zubucherreise anbieten und die von einem Profi aus der Spirituosenbranche sach- und fachkundig geführt wird.