Reiseroute zur Studienreise Weltkulturerbe in Armenien

Karte zur Studienreise Armenien - © REISEKULTOUREN

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Jerewan

2. Tag: Jerewan mit Kaskade, Matenadaran und Genozid-Museum

3. Tag: Swartnoz und Edschmiatsin (UNESCO), Marmaschen und Übernachtung in Gyumri

4. Tag: Gyumri, Spitak, Haghpat und Sanahin (UNESCO), Übernachtung in Dilijan

5. Tag: Haghartsin, Goshavank, Sewankloster und –see, Noradus, Petroglyphen am Selim-Pass, Übernachtung im Bergdorf

6. Tag: Jeghegis, Noravank, 2 Übernachtungen in Goris

7. Tag: Ausflug Chndzoresk, Vorotan-Schlucht, Kloster Tatev

8. Tag: Zorats Kar, Mittagessen bei einer Bauernfamilie, Kloster Chor Virap, Ankunft in Jerewan

9. Tag: Ausflug Kloster Geghard, Garni und Museum Jerewan

10. Tag: Heimreise