Schottland exklusiv genießen - mit Skye

8-tägige Schottland-Erlebnisreise mit PKW und thematischem Reisekonzept

ab 999 Euro

Schottlands Landschaft und Kultur mit genussvollen Zutaten erleben

 

Mit der verbreiteten Meinung, dass es in Schottland (im Idealfall) mittelmäßige Fish & Chips als Hauptnahrungsmittel gibt, können wir grundsätzlich aufräumen. 2015 widmete das schottische Fremdenverkehrsamt Visit Scotland dem Genuss sogar ein eigenes Themenjahr Food & Drink.

 

Diese Genießer-Reise ist mit allerlei besonderen Zutaten gewürzt - und ungewöhnlich anderes.

 

Bei diesem Programm steht das Erleben von Landschaft und Kultur des Landes im Mittelpunkt. Wir empfehlen es Gästen, die (Reise-)Genuss im weiteren Sinne schätzen. Unser thematisches REISEKONZEPT führt Sie wie ein Reiseleiter zu Destillerien, Pubs, lohnenden Lokalen und vielem mehr. Dabei bleiben Sie in Ihrer zeitlichen Plaung ganz unabhängig, denn Sie sind mit dem Mietwagen unterwegs und können frei planen wozu Sie gerade Lust haben und was Sie besonders interessiert. Auf Wunsch können wir Ihnen gerne auch die komplette Reiseorganisation abnehmen, alle Besuche und Tastings mit Ihnen abstimmen und für Sie vorab reservieren.

Die Hotels spiegeln mit Tradition und Moderne die Vielfalt des Landes. Sie reichen vom Schlosshotel über ein kurios-schottisches Guesthouse bis zum modernen Hotel im Zentrum von Edinburgh, in dem Gin destilliert wird. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Burgen und Schlössern, natürlich Loch Ness, den Cullin Mountains auf Skye und vielem mehr möchten wir Ihnen mit diesem Reisekonzept Schottland aus einer ganz anderen, sehr genussvollen Perspektive zeigen.

Eine exklusive Schottlandreise mit ausgefallenem Programm!

Bei Schottland denkt man an Haggis, Lachs und Whisky, die auf allen Speisekarten zu finden sind. Unsere Stippvisiten und Verkostungen führen Sie dorthin, wo diese Spezialitäten entstehen. Mit dabei sind weltweit große Namen wie The Macallan Whisky, aber auch lokale Käsereien und Brauereien können Sie entdecken, wenn Sie mögen. Weit gefehlt wer immer noch glaubt, dass der Genuss bei einer Reise auf die Britischen Inseln zwangsweise bei Fish&Chips enden muss...

Das Besondere

  • außergewöhnliches Reiseprogramm mit thematischem REISEKONZEPT
  • Sie übernachten in exklusiven Guesthouses, Inns und (Schloss-)Hotels
  • stressfreie Reiseroute, bei der Sie einen umfassenden Eindruck von Schottland bekommen
  • auf Wunsch inklusive GenussErlebnis-Package mit für Sie arrangiertem Besichtigungsprogramm
  • Veränderung von Reisedauer und Hotelstandard ist flexibel möglich

Ihre Reiseerlebnisse

Diese exklusive Schottlandreise hat ein sehr Programm, das Sie sicher begeistern wird. Schlösser, Burgen und Natur werden Sie selbstverständlich erleben - und darüber hinaus noch einen sehr intensiven Eindruck von Land und Leuten bekommen, denn Ihre Gastgeber berichten gern aus Ihrem genussvollen Alltag. Sie haben eine Passion für das, was wir an Schottland lieben: Whisky, Seafood, Käse...

1. Tag - Auf ein dram nach Schottland
Anreise und Fahrt in die Speyside

Gern beraten wir Sie zur für Sie optimalen Anreise. Ideal ist eine Anreise um die Mittagszeit in Edinburgh, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Von hier aus geht es gleich hinauf in die Highlands. In Pitlochry können Sie eine Führung in der kleinsten und vielleicht malerischsten Destillerie Schottlands erleben, bei Edradour und der Beifahrer probiert hier sicher bereits ein erstes "wee dram", ein kleines Glas des schottischen Lebenswassers. Nach der Besichtigung einer Lachsleiter fahren Sie auf einer landschaftlich wunderschönen Strecke, die ab August im Rot der Heideblüte strahlt, hinüber auf die Ostseite des Cairngorm Mountains National Park und in das Whisky-Herz Schottlands, die Speyside. Unterwegs können Sie unweit vom Königsschloss Balmoral Käse probieren. Ihr Schlosshotel liegt in Huntly.

2. Tag - Tweed, schottische Küche, Lachs und Whisky
Elgin, Grantown-on-Spey und das Tal des Spey

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Elgin und besichtigen die Kathedral-Ruine. Whiskyfans können alternativ in der Innenstadt bei dem Raritätenhändler Gordon&MacPhail stöbern. Dann geht die Panoramafahrt durch das Spey-Valley. Für die Mittagspause empfehlen wir ein kleines Café, das zum Industriedenkmal einer historischen Wollmühle gehört. Ganz in der Nähe liegt die Heimat des Johnnie Walker, ein interessanter Stopp für Whiskyfreunde. Ein Höhepunkt für Whiskyfans - aber auch für Weinliebhaber äußerst informativ - ist die viel diskutierte neue Anlage von Macallan. Neben einem exklusiven Tasting von Macallans hervorragenden Single Malts sollten Sie eine Besichtigung der Böttcherei Speyside Cooperage einplanen und dann am Abend in einem legendär guten Pub einkehren. Er ist für seine hervorragende Whisky-Auswahl bekannt. Probieren Sie hier nach dem Abendessen mit local food doch noch ein 'dram' z.B. aus der Glenfarclas Collection.

Oder steht Ihnen der Sinn mehr nach Schlössern, Burgen und Gärten? Von Huntly aus erreichen Sie einige der bedeutendsten Anlagen der östlichen Highlands in nur kurzer Fahrt.

Am Abend kehren Sie in Ihr Schlosshotel zurück. Vielleicht noch ein letztes Glas an der ebenfalls gut sortierten Bar des Hauses?

3. Tag - Ungeheuer-lich schöne Highlands
Loch Ness, Loch Carron und Eilean Donan Castle

Haggis ist Kult und gehört zu einem ausgiebigen schottischen Frühstück! Man sagt, dass "das Haggis" zwei lange und zwei kürzere Beine hat, damit es in den Highlands besser laufen kann. In Schottland gibt es aber noch mehr Kuriositäten und ohne einen Stopp am legendären Loch Ness wäre eine Schottland-Rundreise unvollständig. Versuchen Sie Ihr Glück bei der Nessie-Suche. Als beste See-Beobachtungsstation hat sich Urquhart Castle bewährt. Durch die nördlichen Highlands geht es dann an den Loch Carron. Wenn das Wetter gut ist, und das ist es öfter als man meint, können Sie den Fischern zusehen. Im Loch Carron wird Lachszucht betrieben und mit etwas Glück können Sie hier eindrucksvolle Natur-Beobachtungen machen. Hier lebt ein Delphin-Paar, das häufig zu sehen ist. Vorbei am berühmten Eilean Donan Castle, Drehort u.a. des Films "Highlander", setzen Sie die Fahrt nach Skye fort und erreichen am Abend Ihr Guesthouse in Portree.

4. Tag - Berge und Meer auf 57° Nord
Ein Tag auf Skye

Dieser Tag gehört der größten der Hebrideninseln, Skye, die für ihre Cullin Mountains, die Hochmoore und das minutenschnell sich ändernde Wetter bekannt ist. Unternehmen Sie z.B. eine Rundfahrt zum Old Man of Storr, einer eindrucksvollen Felsnadel im Norden. Skye hat zwei kleine lokale Brauereien, zu denen Sie unser REISEKONZEPT ebenfalls führen wird. Whiskyfreunde zieht es sicherlich zur Destillerie Talisker, die wie kaum eine andere in malerischer Lage am Meer liegt. Bisher noch weit weniger bekannt ist die Torabhaig Distillery und wenn Sie ein echtes Destillerie-Juwel ansehen möchten, dann setzen Sie am besten kurz auf die Nachbarinsel Raasay über. Am Nachmittag haben Sie dann Gelegenheit, die "Inselhauptstadt" Portree mit dem schönen Hafen zu erkunden.

5. Tag - Road to the Isles und Tor zu den Inseln
Oban und Arduaine Garden

Per Fähre geht es zurück auf das Festland und über die Panoramastraße "Road to the Isles" weiter nach Süden. Sie folgen dem Kaledonischen Kanal und erreichen die bunte, lebhafte Küstenstadt Oban am frühen Nachmittag. Oban ist das "Tor zu den Inseln". Von hier legen die Fähren zu vielen großen und kleinen entlegenen Inseln ab - und die Fischer an. Im Hafen können Sie leckeres Seafood probieren und Whiskyfans nutzen sicherlich die Zeit, um der hiesigen Classic Malt Destillerie einen Besuch abzustatten. Einen ganz anderen landschaftlichen Eindruck als die Highlands vermittelt Ihnen am Nachmittag dann die Westküste, insbesondere Arduaine Garden. Dann erreichen Sie Ihr wunderschön direkt am Meer gelegenes historisches Inn.

6. Tag - Single Malt und viel Geschichte
Kilmartin Glen, Inveraray, Glengoyne und Stirling Castle

Sie haben nach dem Frühstück erst einmal Lust auf Kultur? Die historische Stätte Kilmatin Glen ist hochinteressant. Über das einst planmäßig angelegte Städtchen Inveraray und vorbei am vielbesungenen Loch Lomond erreichen Sie am frühen Nachmittag die Glengoyne Destillerie, die genau auf der geographischen "Grenze" zwischen Lowlands und Highlands liegt. Wenn Sie sich am Vormittag an der Westküste nicht sehr lange aufgehalten haben, dann können Sie nachmittags noch das historisch bedeutende Castle von Stirling besuchen. Von hier aus geht die Fahrt nach Edinburgh. Am besten geben Sie den Mietwagen bereite heute bei der Anfahrt auf Edinburgh ab, denn Sie kommen direkt an der Vermietstation vorbei, benötigen das Fahrzeug in der Stadt nicht und mit dem Flughafenbus fährt es sich erheblich entspannter als mit dem Auto (auf der falschen Seite) im lebhaften Innenstadtverkehr. In Edinburgh beziehen Sie Ihr Zimmer in einem stilvollen, modernen Hotel im Stadtzentrum. In Ihrem REISEKONZEPT finden Sie zahlreiche Tipps zur Gestaltung des Abends.

7. Tag - Königliche Hauptstadt
Stadtbesichtigung in Edinburgh

Nutzen Sie den Tag für eine ausgiebige Stadtbesichtigung und den Besuch des berühmten Castles. Lohnend sind auch das Whisky Experience Centre mit seiner neuen, sehr beeindruckenden Whiskysammlung. Schauen Sie sich die Yacht Britannia an, mit der die Königliche Familie die Weltmeere bereiste und die nun im alten Hafen von Edinburgh-Leith liegt oder besuchen Sie eine Gin-Destillerie.

 

8. Tag - Heimreise
Heute treten Sie die Heimreise an. Sehr gerne arrangieren wir Ihnen noch eine Reiseverlängerung.

So wohnen Sie

Wir haben außergewöhnliche Unterkünfte ausgewählt: Das Schlosshotel ist sehr persönlich geführt und in der gut ausgestatteten Bar werden Sie am Abend gerne verweilen. Alle Zimmer sind im stimmungsvoll schottischen Stil gestaltet und in solch einem historischen Gebäude gleicht keins dem anderen. Wir haben hier die Deluxe-Kategorie für Sie gewählt. Wenn Sie sich in Schottland wie bei Freunden fühlen möchten - hier sind Sie richtig.

 

Auf Skye wohnen Sie im sehr ungewöhnlichen Guesthouse. Das 200 Jahre alte viktorianische Gebäude liegt in einem Park. Sie haben einen herrlichen Blick auf die Bucht von Portree. Das Haus vereint den Charme schottischer Herrenhäuser mit dem Kolonialstil. Die Räume lassen immer wieder Neues entdecken. Es paaren sich Jagdtrophäen mit östlicher Ornamentik und Antiquitäten. Dies ist eine sehr außergewöhnliche und ursprünglich-schottische Unterkunft. Alternativ können wir Ihnen ein schönes 3-Sterne Hotel direkt am Meer anbieten.

 

Für die Übernachtung an der Westküste haben wir ein historisches Inn direkt am Meer ausgewählt, das - ganz schottisch - nur über eine "single track road" zu erreichen ist. Lassen Sie den Tag hier mit einem "sundowner" auf der Terrasse ausklingen. Der Blick auf Yachthafen und Meer ist wunderschön.

 

Anschließend wohnen Sie zwei weitere Nächte im elegant-modernen Boutiquehotel im Zentrum der Stadt Edinburgh. In wenigen Minuten erreichen Sie zu Fuß Edinburgh Castle, die Royal Mile und die Einkaufsstraße Princes Street beginnt direkt vor der Tür.

Termine und Preise

Diese individuelle PKW-Reise ist ganzjährig buchbar. Sie reisen zum Wunschtermin!

Preis pro Person
November 2018 bis März 2019
EUR 999 im Doppelzimmer

April-Juli und September-Oktober 2019*
EUR 1230 im Doppelzimmer

August 2019
ab EUR 1490 im Doppelzimmer

 

* Bitte beachten Sie bei der Terminwahl, dass Touren mit Übernachtungen in Edinburgh am Freitag und Samstag i.d.R. einen Aufpreis kosten. Je nach Wochenende kann der Reisepreis dann durchaus die August-Rate erreichen.

Inklusivleistungen

  • Gestellung eines Mietwagens ab/bis Flughafenstation Edinburgh oder Glasgow für 6 Reisetage, PKW der Kategorie Opel Corsa o.ä., 2. Fahrer ist bereits inklusive
  • 2x Übernachtung mit schottischem Frühstück im 4-Sterne Schlosshotel in der Speyside
  • 2x Übernachtung mit schottischem Frühstück im 4-Sterne historischen Guesthouse in Portree/Isle of Skye
  • 1x Übernachtung mit schottischem Frühstück im traditionellen Inn mit pfiffig-modernen Zimmern direkt an der Westküste (südl. von Oban)
  • 2x Übernachtung mit schottischem Frühstück im 4-Sterne Hotel im Zentrum von Edinburgh
  • Fährüberfahrt von Armadale/Skye nach Mallaig
  • Detaillierte Straßenkarte
  • REISEKONZEPT mit nützlichen thematischen Tipps und Kontaktadressen

GenussErlebnis-Package

Unser Reisearrangement schließt ein REISEKONZEPT ein, mit Hilfe dessen Sie sich alle Reservierungen für thematische Besichtigungen selbst vornehmen können. Alternativ übernehmen wir die zeitliche Planung und Organisation aller Programmpunkte für Sie. Hierfür bieten wir ergänzend zu den Leistungen des Rundreise-Arrangements ein GenussErlebnis-Package mit für Sie vorgeplanten und vorreservierten Besichtigungen an.

  • Führung und Tasting in der Macallan-Destillerie / Speyside
  • Führung und Verkostung in der Talisker-Destillerie / Skye
  • Führung und Verkostung in der Oban-Destillerie / Westküste
  • Führung und Tasting in der Glengoyne-Destillerie / südl. Highlands
  • Scotish Heritage Pass mit freiem Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. Edinburgh Castle, Stirling Castle, Urquhard Castle am Loch Ness etc.

Preis pro Person EUR 249
Auf Wunsch buchen wir Ihnen auch weitere bzw. andere der im Programm genannten Besuche und Besichtigungen vor bzw. melden Sie bei den Partnern an. Gerne erstellen wir Ihnen hierfür ein Angebot.

Wunschleistungen

  • Scotish Heritage Pass mit 7 Tagen freiem Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. Edinburgh Castle, Stirling Castle, Urquhard Castle am Loch Ness etc. p.P. EUR 57
  • Reiserücktrittskostenversicherung RRV p.P. ab EUR 39
  • Rundum-Sorglos-Schutz inkl. RRV p.P. ab EUR 60
  • Verlängerungsaufenthalt z.B. in Edinburgh auf Anfrage

Reise mit deutschsprachigem Chauffeur-Guide
Diese 8-tägige Reise arrangieren wir auch durchgehend mit deutschsprachigem Chauffeur-Guide exklusiv für Sie.

Bitte beachten Sie

  • Dieses Programm führen wir ab 2 Teilnehmern exklusiv für Sie durch.
  • Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger(innen) einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis
  • Unsere Reisebedingungen finden Sie online im Bereich 'Reiseservice'. Gerne senden wir sie Ihnen auch zu.
  • Preisänderungen in Folge von Währungsschwankungen bleiben vorbehalten.
  • Der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol ist uns sehr wichtig. Don't drink and drive! Das Mindestalter ist 18 Jahre, für den Fahrer 23 Jahre.
  • Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sowie Schwangere leider nicht geeignet.
  • Programm © REISEKULTOUREN Dr. Birgit Bornemeier