Whiskytour Islay und die Whisky-Küste

4-tägige Erlebnisreise in einer englischsprachigen Kleingruppe

ab 580 EUR

Sie erleben die Whisky-Küste im Westen mit der "Königin der Inseln", Islay. Neun Destillerien liegen hier, deren Namen weltweit für feinste Destillate stehen. Zwei ganze Tage lang widmen Sie sich auf Islay dem Whisky-Genuss und der Erkundung dieser Insel, die für viele der Inbegriff des Whisky-Himmels ist. Auf den Transferfahrten zur Insel sehen Sie u.a. das Hafenstädtchen Oban, den Loch Lomond und Loch Fyne.

 

In einer internationalen Gruppe Islay und die Westküste erlebnisreich entdecken.

 

Sehr praktisch ist, dass Sie nicht selbst zu fahren brauchen. Sie steigen in Edinburgh morgens früh in einen 16-sitzer Bus und hier wird Sie Ihr englischsprachiger Chauffeur-Guide am Abend des vierten Tages wieder absetzen. Ihre Mitreisenden kommen aus aller Welt und die Bordsprache ist Englisch. Es kann natürlich sein, dass andere deutsche Gäste in der Gruppe sind, da dieses Programm auch von zahlreichen anderen deutschen Veranstaltern zugebucht wird.

 

Reisetermine von April bis Oktober jeden Montag, Mittwoch und Freitag mit Abfahrt in Edinburgh.

 

Diese gebündelte, hohe Nachfrage ermöglicht, die komplette Saison jeweils montags, mittwochs und freitags Abreisen anbieten zu können. Die Durchführung der Termine ist garantiert. Da einige Destillerien am Wochenende nicht voll produzieren, raten wir Whiskyfreunden zur Terminwahl mit Abreise Montag.

Das Besondere

  • Minibustour ab/bis Edinburgh Innenstadt
  • Der englischsprachige Fahrer ist gleichzeitig der Reiseleiter
  • Internationale Gruppe: Bordsprache ist Englisch
  • Unterkunft im Cottage zentral in Bowmore
  • Gelegenheit zum Besuch von fünf Brennereien
  • Abfahrt ist früh am Morgen, Rückkehr am Abend: Zusatznächte in Edinburgh sind über uns buchbar

So wohnen Sie

Diese Reise bieten wir von April bis Oktober bei Abfahrten montags und freitags mit einem Aufenthalt von 3 Nächten in rustikal gestalteten Selbstversorger-Cottages auf Islay an. Die Gruppe verteilt sich auf mehrere Häuser, die jeweils über mehrere Schlafzimmer verfügen. Die Zimmertüren sind nicht abschließbar.Während des Aufenthaltes ist keine Zimmerrenigung vorgesehen. Ein kontinentales Frühstück wird gestellt (kein Service). Im nahegelegenen Supermarkt können Sie weitere Zutaten einkaufen und im Kühlschrank lagern.


Wir bieten diese Reise - ausschließlich bei den Mittwochs-Abfahrten - mit einem Aufenthalt von 3 Nächten auch mit einer Hotelunterkunft bei Unterbringung in DZ bzw. EZ (gegen Aufpreis) jeweils mit Du/WC und einem "full Scottish breakfast" an.

Ihre Reiseerlebnisse

1. Tag: Von Edinburgh via Callander und Oban nach Islay

Um 08:30 Uhr starten Sie von Edinburgh aus in Richtung Westen. Im bunten schottischen Städtchen Callander halten wir, bevor wir durch den Nationalpark weiter an die Westküste nach Oban fahren. Hier haben Sie einige Stunden Freizeit und Gelegenheit, die lokale Oban Distillery zu besuchen. Nachmittags sehen wir uns die hochinteressante prähistorische Stätte Kilmartin an. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum Fährhafen Kennacraig. Etwa zwei Stunden dauert die abendliche Überfahrt, bei der Sie mit etwas Glück Delphine, Wale und viele Arten von Seevögeln beobachten können. Auf Islay wohnen Sie drei Nächte lang in der "Inselmetropole" Bowmore (bei Abfahrten mittwochs ggf. abweichend).

 

2. Tag: Ein entspannter Tag auf Islay
Dieser Tag gehört der Whisky-Insel! Den Tagesablauf halten wir bewusst flexibel, denn hier an der Westküste hängt natürlich vieles auch vom Wetter ab. Wunderschönen Landschaften, weiße Sandstrände, kleine Wanderungen und die berühmten Whiskys von Islay stehen auf jeden Fall auf dem Programm. Die Whiskys der Insel sind für ihr starkes Torfaroma bekannt und von der salzigen Meeresluft geprägt. Wir schauen den Strand Machir Bay an und erreichen am Morgen die vergleichsweise kleine Destillerie Kilchoman, wo Freunde des Lebenswassers an einer Führung teilnehmen können. Dann halten wir i.d.R. an der Bruichladdich Destillerie, wo Sie im Visitor Centre Gelegenheit zur Verkostung haben. Nachmittags ist Freizeit in Bowmore, Gelegenheit, die dortige Rundkirche oder die Destillerie zu besichtigen oder einfach entspannt mit einem Sundowner auf das Meer zu blicken.

 

3. Tag: Die Südküste Islays
Heute erforschen Sie den Süden der Insel, wo sich Laphroaig, Lagavulin und Ardbeg malerisch in Buchten schmiegen. Diese Whiskys atmen den Charakter der Insel: Rauch, Torf, Phenol… Vorgesehen ist ein Stopp bei Ardbeg mit Tour, Tasting und anschließender Mittagspause. Das Old Kiln Café ist bekannt für leckere Gerichte aus einheimischen Produkten – hier bleiben wir zum Essen. Sie können heute auch die Ruinen der Kildalton Kirche mit ihrem berühmten keltischen Kreuz vom 8. Jahrhundert besuchen. Vorgesehen ist ferner ein Besuch bei Laphroaig und wenn es die Zeit erlaubt, dann machen wir noch einen Stopp mit Verkostungsgelegenheit bei Lagavulin.

 

4. Tag: Via Inveraray zurück nach Edinburgh
Nach einigen interessanten Tagen verlassen Sie am Morgen Islay, setzen wieder zum Festland über und folgen dem Loch Fyne in Richtung Osten. Der einst planmäßig angelegte Ort Inveraray ist Sitz der Herzöge von Argyll. Gegen 19:00h treffen wir wieder in Edinburgh ein.

Termine und Preise

Reisetermine von April bis Oktober jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag. Whiskyfreunden empfehlen wir, den Montag zu wählen da es am Wochenende Einschränkungen bei den Öffnungszeiten der Destillerien geben kann.


Preise pro Person


bei Unterkunft in Selbstversorger-Cottages (Abfahrten montags und freitags)

EUR 580 im Doppelzimmer im April 2020 (bis 05.04.20)

EUR 615 im Doppelzimmer ab 06.04.20 & im Mai und Oktober 2020

EUR 650 im Doppelzimmer im Juni bis September 2020

EUR 160 Einzelzimmerzuschlag

 

bei Unterkunft in Mittelklassehotel (Abfahrten mittwochs)

EUR 730 im Doppelzimmer im April 2020 (bis 05.04.20)

EUR 765 im Doppelzimmer ab 06.04.20 & im Mai und Oktober 2020

EUR 800 im Doppelzimmer im Juni bis September 2020

EUR 70 Einzelzimmerzuschlag

Inklusivleistungen

  • Reise lt. Programm im Kleinbus ab/bis Edinburgh Innenstadt
  • englischsprachiger Fahrer=Reiseleiter
  • Fährüberfahrt nach Islay und zurück
  • 3x Übernachtung mit kontinentalem Frühstück (ohne Service) bei Cottage-Unterbringung bzw. 3x Übernachtung mit "full Scottish breakfast" bei Hotelunterkunft

Wunschleistungen

  • Verlängerungsnacht in Edinburgh auf Anfrage
  • Reiserücktrittskostenversicherung (RRV) p.P. ab EUR 29
  • Rundum-Sorglos-Schutz inkl. RRV ab p.P. EUR 40

Bitte beachten Sie

  • Eintrittskosten, Tastings und Verpflegung sind nicht inklusive. Bitte rechnen Sie ca. 5-10GBP pro Destilleriebesuch (Standardtour). Ebenfalls nicht inklusive sind An- und Abreise nach/von Schottland
  • Sie reisen in einer internationalen Gruppe, in die verschiedene Veranstalter hineinbuchen. Dies ist keine REISEKULTOUREN-Signature-Whiskytour.
  • Für die Einreise benötigen Sie als deutsche(r) Staatsbürger(in) einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis. Bürger anderer Staaten fragen die Einreisebestimmungen bitte an.
  • Preisänderungen in Folge von Währungsschwankungen bleiben vorbehalten.
  • Die Reihenfolge des Programms kann sich verändern. Programmänderungen bleiben vorbehalten. Sie können sich z.B. durch silent seasons von Brennereien ergeben.
  • Der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol ist uns wichtig. Das Mindestalter ist 18 Jahre.
  • Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sowie Schwangere nicht geeignet.
  • Für diese Reise gilt eine Gepäckbeschränkung von maximal 14kg pro Person. Dies sollte sich auf einen Koffer / eine Tasche mit maximal 55x45x25cm Größe und ein kleines, zweites Gepäckstück verteilen, in dem persönliche Gegenstände mit in den Fahrgastraum genommen werden können. Der Anbieter dieser Touren muss diese Begrenzungen zwingend einhalten. Weiteres Gepäck kann nach vorheriger Rücksprache deponiert werden. Wird die Gepäckgrenze überschritten, kann die Teilnahme an der Reise verweigert werden.
  • Unsere Reisebedingungen finden Sie online im Bereich 'Reiseservice'. Gerne senden wir sie Ihnen auch zu.