Wir planen europaweit maßgeschneiderte Individualreisen zum selbst fahren, Wanderreisen, Privatreisen mit Chauffeur sowie Luxusreisen. Ergänzend bieten wir Reisen zum Zubuchen in unsere fachkundig geführten Gruppen an und arrangieren Touren auch speziell für Ihre eigene Gruppe. Sprechen Sie uns an, wir gestalten Ihren Urlaub genau nach Ihrem Geschmack.

Kontakt
Reisekultouren
c/o Dr. Birgit Bornemeier
Behringstraße 25
32756 Detmold
+49 5231 – 60 20 895
info@reisekultouren.de
Top
Die mit Schiefer gedeckten Steingebäude der Balvenie Destillerie liegen in einem grünen Tal des River Fiddich.

Speyside Whisky Trail

  /  Speyside Whisky Trail

Speyside Whisky Trail

ab € 449 pro Person

Diese Whiskytour ist optimal für Single Malt Freunde, die in kurzer Zeit möglichst viel erleben möchten. Mit PKW oder Fahrer? Vielseitig wie die Single Malts der Speyside sind auch die Reisemöglichkeiten, die wir Ihnen anbieten.

Auf der Whisky-Landkarte fällt die Speyside sofort ins Auge. Ganz dicht drängt sich hier gut die Hälfte aller schottischen Brennereien. Wir möchten Ihnen mit dieser sehr vielseitigen Genussreise zeigen, was die Speyside zum pulsierenden Herz der Whisky-Welt macht. Ob Sie sich für eine Reise zum selbst fahren oder für die bequeme Variante mit Chauffeur-Guide entscheiden: Sie bekommen unsere persönlichen Empfehlungen für Ihr Whiskyprogramm und auf Wunsch erledigen wir sogar alle diese Reservierungen als Komplettservice unseres WhiskyErlebnisPackages für Sie. Probieren Sie, wie die Speyside schmeckt, und lassen Sie die Reise dann in Edinburgh im exklusiven Members Club der Scotch Malt Whisky Society ausklingen, zu dem wir Ihnen mit unserer persönlichen Einladung die Türen öffnen.

Speyside Whisky Trail

Der Schwerpunkt unserer individuell für Sie arrangiereten Speyside-Whisky-Trail-Touren liegt auf der inhaltlichen Auswahl und Intensität der Tastings sowie Gesprächen mit Whisky-Kennern vor Ort. Sie entscheiden, ob Sie lieber viele Brennereien anschauen und damit einen großen Überblick bekommen möchten oder ob wir für Sie whiskythematische Schwerpunkte ausarbeiten sollen, die bestimmte Aspekte von Geschmack und/oder Produktionstechnik herausstellen. Sogar eine private Einladung bei einem renommierten, deutschsprachigen Whiskybuch Autor inklusive Kaffeetrinken und Whiskyverkostung können wir für Sie arrangieren.

Sie können sich auf unsere kompetente, whisky- und ortskundige Beratung verlassen.

Bei einer Reise gerade in diese schottische Region wird der Whisky sicherlich klar im Fokus stehen, doch zwischendurch wartet die Speyside darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Nicht zuletzt ist der Weg das Ziel: Von Edinburgh kommend, fahren Sie auf einer der schönsten Panoramastraßen des Landes quer durch den Cairgorm Nationalpark. In der Galerie haben wir Ihnen Bildmaterial zu dieser Reise zusammengestellt.

Sie können unsere Speyside Whisky Trail preisgünstig als Selbstfahrertour unternehmen, entweder mit Ihrem eigenen PKW oder mit einem Leihwagen. Wir stellen Ihnen auf Wunsch ein REISEKONZEPT mit whiskythematischen Tipps und Kontakten zur Verfügung, anhand dessen Sie sich alle Besuche schnell, direkt und flexibel selbst arrangieren können. Die meisten Destillerien bieten mittlerweile Online-Buchungen an. Mit unserem WhiskyErlebnisPackage können Sie ergänzend dazu unseren Komplettservice nutzen. Wir nehmen Ihnen damit auch die aufwändige zeitliche Planung und Organisation von Destilleriebesuchen und Tastings ab.

Wenn Sie nicht selbst fahren möchten, können Sie diese Reise mit unserem deutschsprachigen Fahrer ab und bis Edinburgh buchen. Den Reisetermin stimmen wir individuell mit Ihnen ab, denn der Fahrer ist nur für Sie allein da. Er wird Ihnen das Land und den Whisky nahe bringen und löst zudem – don’t drink and drive – auch ein ganz praktisches Problem. Selbstverständlich kümmern wir uns bei einer solchen Reise um die Koordination aller Destillerietouren. Sollten Sie andere als die hier beispielhaft inkludierten Destillerien besuchen mögen, arrangieren wir das gern.

Was diese Reise ausmacht

  • Fünf Tage mit einem konzentrierten Whiskyprogramm – auf Wunsch planen und organisieren wir alle Destilleriebesuche
  • wahlweise preisgünstig zum selbst fahren oder komfortabel mit deutschsprachigem Chauffeur-Guide und komplettem Whiskyprogramm
  • Unterkunft wahlweise im gemütlichen B&B oder einem 4-Sterne Country House Hotel mit berühmter Whiskybar
  • Reisetermine nach Wunsch – Start der Tour ist täglich möglich

Ihre Reiseerlebnisse

Das Programm beginnt am Flughafen Edinburgh, den Sie von verschiedenen deutschen Flughäfen aus in der Mittagszeit gut erreichen können. Unsere Privatreise mit deutschsprachigem Fahrer beginnt hier um 13:00 Uhr und wie empfehlen, dass Sie auch bei einer Selbstfahrertour spätestens dann in Edinburgh aufbrechen.

Die maximale Flexibilität des Programms, das wir ganz genau auf Ihren Geschmack und Kenntnisstand ausrichten können, zeichnet diese Reise aus. Lassen Sie uns reden!

Gleich am Anreisetag zeigen wir Ihnen z.B. in Pitlochry die Blair Athol Distillery. Bei der DIAGEO-Konzernbrennerei Cardhu und der noch immer privaten Glenfarclas Distillery erwarten Sie informative Führungen bzw. Tastings, zu denen der Besuch der Speyside Cooperage, der berühmten Whisky-Böttcherei, den wissenswerten Holz-Hintergrund liefert. Bei rechtzeitiger Buchung binden wir Ihnen gerne die sehr gefragte Tour bei Balvenie ein. Hier sehen Sie u.a. auch Maltings, die Mälzböden. Das Programm wird abgerundet durch eine Sherry-Masterclass bei Glendronach und eine private Tour in der noch relativ neuen und sehr erfolgreichen Lindores Abbey Distillery oder – wenn Sie es noch persönlicher mögen – einem Meet&Greet bei Kaffee und Whisky mit einem zum Urgestein der Whiskyszene gehörenden Fachbuch Autor.

So wohnen Sie

In der Comfort-Kategorie wohnen Sie für die drei Nächte in der Speyside in einem sehr guten, familiär geführten B&B. Wenn es mit der Vakanz für Ihren Wunschtermin klappt, dann wohnen Sie sogar in einem Haus unter deutscher Leitung. Im Ort gibt es einige Restaurants, die Sie abends bequem zu Fuß erreichen können. In Edinburgh reservieren wir Ihnen ein gutes B&B oder 3-Sterne Hotel.

In der Deluxe-Kategorie wohnen Sie in einem 4-Sterne Country House Hotel mitten in der Speyside. Dieses Hotel verfügt über eine weltweit renommierte Whiskybar. Sie finden außerdem direkt gegenüber noch ein bestens sortiertes Inn. Für die Nacht in Edinburgh haben wir Ihnen ein schönes 4-Sterne Hotel im Stadtzentrum kombiniert.

Ihre Reisetermine

Bedingt durch die Öffnungszeiten der Destillerien ist ein Reisetermin in der Wochenmitte ideal, doch Wochenendreisen lassen sich ebenfalls arrangieren. Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin. Wir planen individuell für Sie.

Reisen in 2024

Der Speyside Whisky Trail ist bereits für 2024 buchbar. Bitte fragen Sie an! Die Preise für die Saison 2024 werden in Kürze hier veröffentlicht.

Inklusivleistungen

  • 3x Übernachtung mit schottischem Frühstück in der Speyside
  • 1x Übernachtung mit schottischem Frühstück in Edinburgh
  • REISEKONZEPT mit whiskythematischen Tipps und Kontakten
  • Straßenkarte

Preis pro Person in 2023

April – Mai und Oktober 2023
EUR 449 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

Juni – Juli und September 2023
EUR 485 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

Preise für Reisen von November bis März, im August sowie Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage.

Wunschleistungen

Whisky-Tourenplan – unsere maßgeschneiderte Programmgestaltung

Auf Wunsch nehmen wir Ihnen den Aufwand ab und erstellen einen Vorschlag für die zeitlich optimale Gestaltung Ihres Whiskyprogramms. Die Buchungen können Sie anhand dessen schnell&direkt selbst vornehmen. Die hierfür notwendigen Kontakte finden Sie in unserem REISEKONZEPT.

  • Preis pauschal pro Buchung EUR 99
WhiskyErlebnisPackage – unser Komplettservice

Ergänzend zu unserem Reisekonzept mit whiskythematischen Tipps und Kontakten erstellen wir Ihnen einen Programmplan und buchen die Touren und Tastings in den vorgesehenen Destillerien. Der Preis setzt sich zusammen aus der Planungspauschale für Ihren individuellen Tourenplan (EUR 99), einer Buchungsgebühr von EUR 50 je Destillerie/Sehenswürdigkeit und versteht sich zzgl. den jeweiligen Kosten für die Touren und Tastings selbst.

  • Beratung und Organisation Ihres individuellen thematischen Programms bei z.B. fünf Besuchen pauschal pro Reise EUR 349
  • zzgl. Kosten für Touren und Tastings je nach Wahl des Programms bei z.B. fünf Besuchen pro Person ab EUR 109

Fahrer in der Speyside

Lassen Sie das Fahrzeug stehen, wenn alle Mitreisenden an den Tastings teilnehmen möchten, und nutzen Sie für bis zu acht Stunden pro Tag unseren Fahrer.

  • Preis pauschal pro Buchung ab EUR 349

Gut zu wissen

Die Mindestteilnehmerzahl für die Selbstfahrertour beträgt zwei (2) Personen.

Mit den Reiseunterlagen stellen wir Ihnen ein REISEKONZEPT mit whiskythematischen Tipps und Kontaktadressen zur Verfügung, anhand dessen Sie sich Ihre Tagesprogramme schnell, direkt und flexibel selbst arrangieren können. Fast alle Destillerien bieten mittlerweile Onlinebuchbarkeit an. Das REISEKONZEPT erhalten Sie als Online-Link und Reise-App für Ihr Smartphone sowie auf Wunsch auch in Papierform.

Unser Whisky-Tourenplan sowie die WhiskyErlebnisPackages sind individuelle Serviceleistungen bzw. Eintrittskosten. Diese Kosten sind im Fall einer Reisestornierung oder -absage nicht zu erstatten.

Nicht inklusive sind An- und Abreise zur Destination, Mietwagen, weitere Mahlzeiten, Tischreservierungen, persönliche Ausgaben, Destilleriebesuche, sofern kein WhiskyErlebnisPackage gebucht wird

Inklusivleistungen

  • Gestellung eines Mietwagens ab/bis Edinburgh Flughafenstation
  • 3x Übernachtung mit schottischem Frühstück in der Speyside
  • 1x Übernachtung mit schottischem Frühstück in Edinburgh
  • REISEKONZEPT mit whiskythematischen Tipps und Kontakten
  • Straßenkarte

Preis pro Person in 2023

April – Mai und Oktober 2023
EUR 689 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

Juni – Juli  und September 2023
EUR 769 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

Preise für Reisen von November bis März, im August sowie Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage.

Wunschleistungen

Whisky-Tourenplan – unsere maßgeschneiderte Programmgestaltung

Auf Wunsch nehmen wir Ihnen den Aufwand ab und erstellen einen Vorschlag für die zeitlich optimale Gestaltung Ihres Whiskyprogramms. Die Buchungen können Sie anhand dessen schnell&direkt selbst vornehmen. Die hierfür notwendigen Kontakte finden Sie in unserem REISEKONZEPT.

  • Preis pauschal pro Buchung EUR 99
WhiskyErlebnisPackage – unser Komplettservice

Ergänzend zu unserem Reisekonzept mit whiskythematischen Tipps und Kontakten erstellen wir Ihnen einen Programmplan und buchen die Touren und Tastings in den vorgesehenen Destillerien. Der Preis setzt sich zusammen aus der Planungspauschale für Ihren individuellen Tourenplan (EUR 99), einer Buchungsgebühr von EUR 50 je Destillerie/Sehenswürdigkeit und versteht sich zzgl. den jeweiligen Kosten für die Touren und Tastings selbst.

  • Beratung und Organisation Ihres individuellen thematischen Programms bei z.B. fünf Besuchen pauschal pro Reise EUR 349
  • zzgl. Kosten für Touren und Tastings je nach Wahl des Programms bei z.B. fünf Besuchen pro Person ab EUR 109
Fahrer in der Speyside

Lassen Sie das Fahrzeug stehen, wenn alle Mitreisenden an den Tastings teilnehmen möchten, und nutzen Sie für bis zu acht Stunden pro Tag unseren Fahrer.

  • Preis pauschal pro Buchung ab EUR 349

Gut zu wissen

Die Mindestteilnehmerzahl für die Selbstfahrertour beträgt zwei (2) Personen. Die maximale Größe des Mietwagens ist ein 9-sitzer, für den jedoch abweichende Preise gelten. Bitte fragen Sie an, wenn Sie mit mehr als vier Personen reisen möchten. Das Mindestalter des Fahrers ist 25 Jahre, ab 80 Jahren gelten gesonderte Bedingungen.

Mit den Reiseunterlagen stellen wir Ihnen ein REISEKONZEPT mit whiskythematischen Tipps und Kontaktadressen zur Verfügung, anhand dessen Sie sich Ihre Tagesprogramme schnell, direkt und flexibel selbst arrangieren können. Fast alle Destillerien bieten mittlerweile Onlinebuchbarkeit an. Das REISEKONZEPT erhalten Sie als Online-Link und Reise-App für Ihr Smartphone sowie auf Wunsch auch in Papierform.

Unser Whisky-Tourenplan sowie die WhiskyErlebnisPackages sind individuelle Serviceleistungen bzw. Eintrittskosten. Diese Kosten sind im Fall einer Reisestornierung oder -absage nicht zu erstatten.

Nicht inklusive sind An- und Abreise zur Destination, weitere Mahlzeiten, Tischreservierungen, persönliche Ausgaben, Destilleriebesuche, sofern kein WhiskyErlebnisPackage gebucht wird

Inklusivleistungen (Beispielprogramm)

  • Rundreise mit deutschsprachigem Fahrer ab Edinburgh Flughafen (Tag 1 ab 13:00 Uhr) und bis Edinburgh Innenstadt (Tag 4 bis 16:30 Uhr)
  • 3x Übernachtung mit schottischem Frühstück in der Speyside
  • 1x Übernachtung mit schottischem Frühstück in Edinburgh
  • Tour und Verkostung in der Blair Athol Distillery
  • Tour und Tasting bei Glenfarclas
  • Tour und Verkostung bei Glen Moray
  • Besuch der Speyside Cooperage
  • Tour und Tasting bei Balvenie (nur bei Touren in der Wochenmitte)
  • Private Tour und Verkostung in der Lindores Abbey Distillery ODER privater Empfang bei einem Whiskybuch Autor mit Kaffeetrinken und Tasting

Preis pro Person in 2003

bei 4 Teilnehmern
April  – Mai und Oktober 2023
EUR 1489 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

Juni – Juli  und September 2023
EUR 1499 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

bei 2 Teilnehmern
April  – Mai und Oktober 2023
EUR 2199 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

Juni – Juli  und September 2023
EUR 2245 im Doppelzimmer Comfort-Kategorie
auf Anfrage im Doppelzimmer Deluxe-Kategorie

Preise für Reisen von November bis März, im August sowie Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage.

Gut zu wissen

Die Mindestteilnehmerzahl für die Selbstfahrertour beträgt zwei (2) Personen. Reise für Gruppen ab fünf (5) Personen sind möglich. Bitte fragen Sie an.

Nicht inklusive sind An- und Abreise zur Destination, weitere Mahlzeiten, Tischreservierungen, Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Bitte beachten Sie

  • Für die Einreise benötigen Sie als deutsche/r Staatsbürger/in einen gültigen Reisepass. Bürger anderer Staaten erfragen bitte die Einreisebestimmungen.
  • Die Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sowie Schwangere nicht geeignet.
  • Für das unter Inklusivleistungen genannte Programmpaket gelten unsere Reisebedingungen für Pauschalreisen.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung inkl. Covid-Schutz.
  • Der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol ist uns wichtig. Das Mindestalter ist 18 Jahre.
  • Fachprogramm © REISEKONZEPTE Dr. Birgit Bornemeier
  • Reisecode RKDI05-SWT

With special thanks to Judith Sleigh.

0 Bewertungen
  • Abreise-/Rückkehrort
    Flughafen Edinburgh
  • Abfahrtszeit
    13:00 Uhr
  • Rückkehrzeit
    16:30 Uhr

Tour Plan

1
1. Tag - Ankommen in Schottland und ein erster Brennereibesuch: Reisebeginn in Edinburgh und Blair Athol
Diese Reise können Sie wahlweise mit Ihrem eigenen Fahrzeug, mit einem Mietwagen oder mit einem deutschsprachigen Fahrer als Privatreise unternehmen. Wir planen so, dass Sie mittags am Flughafen Edinburgh starten. Es geht über den Firth of Forth direkt nach Norden, in die Highlands. Am Nachmittag erreichen Sie die das Städtchen Pitlochry und unternehmen hier Ihre erste Brennereibesichtigung in der Blair Athol Distillery. Danach geht die Fahrt weiter in den Cairngorm Nationalpark und in das Tal des River Spey, die Speyside, wo Sie für die nächsten drei Nächte Ihr Zimmer beziehen.
2
2. Tag -Die Whisky-Welt der Speyside: Speyside Cooperage, Cardhu und Glenfarclas
In der Speyside Cooperage bekommen Sie am Morgen bei einer Video-Präsentation einen Eindruck vom Prozess der Fassherstellung und Bearbeitung. In der Produktionshalle sehen Sie, wie die Fässer von Hand im Akkord gearbeitet werden. Diese Böttcherei versorgt fast die gesamte schottische Whiskyindustrie mit Fässern, die zerlegt u.a. aus Spanien importiert werden. Wir schlagen vor, dass Sie sich heute zwei möglichst unterschiedliche Destillerien ansehen, um ein besseres Bild der Whisky-Landschaft zu bekommen. Cardhu gehört zum Giganten DIAGEO und ist Home of Johnnie Walker. Im Kontrast dazu steht Glenfarclas, bis heute ein Familienunternehmen. Nach der Tour probieren Sie ein "dram" im geschichtsträchtigen Tastingroom. Diese beiden Brennereien liegen nah beieinander. Das spart Zeit, um evtl. noch einen kurzen Stopp am Ballindalloch Castle&Garden zu machen, eine historische Wollmühle anzusehen oder diverse Fotostopps an anderen Destillerien einzubinden. Sie haben andere geschmackliche Vorstellungen oder möchten bestimmte Aspekte der Brenntechnik sehen? Mit uns haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner und in unserem REISEKONZEPT finden Sie zahlreiche Anregungen zur Programmgestaltung.
3
3. Tag - Überblick und Einblick nicht nur für Kenner: Glendronach und Balvenie
Eine Tour in der Balvenie Distillery gehört ganz sicher nicht zu den whiskytouristischen Standardprogrammen und setzt eine sehr rechtzeitige Buchung voraus, denn die Plätze sind rar und stark limitiert. Hier bekommen Sie einen umfassenden Überblick von der Fassmacherei über das Mälzen bis zur Verkostung der sehr guten Destillate. Die Lagerung von Whisky im Sherryfass ist nicht neu, doch in den letzten Jahren wird dies immer stärker thematisiert. Welche Wirkung z.B. Oloroso oder Pedro Ximénez auf den Whisky haben, erfahren Sie bei der Masterclass von Glendronach. Was Sie hier sehen, hören und schmecken ist Whisky-Wissen für Fortgeschrittene, doch keine Sorge, auch wenn Sie Einsteiger in das Thema sind, ist es eine sehr lohnende Tour.  
4
4. Tag - Panoramafahrt Cairngorm Nationalpark und ein privates Whisky-Treffen: Glenlivet und Lindores Abbey Distillery

Im frühen 19. Jahrhundert wurden in den Tälern des heutigen Cairngorm Nationalparks sehr viele Brennereien illegal betrieben, überall dort, wo reines Quellwasser vorhanden war und die Steuereintreiber aufgrund der Abgeschiedenheit fern blieben. Nutzen Sie den Morgen für eine Stippvisite im Visitor Centre von The Glenlivet und erfahren Sie, warum es besser war, Pistolen bei sich zu tragen.

Dann verlassen Sie die Speyside und quer durch den Cairngorm Nationalpark fahren Sie auf einer landschaftlich wunderschönen Strecke wieder Richtung Süden. Gerne arrangieren wir Ihnen ein Treffen mit einem Fachbuch Autor, der Sie privat zu Kaffee und Whisky einlädt. Wer, wenn nicht er, kann Ihnen in Schottland von den guten alten Zeiten der Destillerien erzählen - zudem noch in bestem Deutsch? Sollte er keine Zeit haben oder Sie lieber eine aktive Destillerie ansehen wollen, arrangieren wir eine private Tour in der Lindores Abbey Distillery. Noch ganz neu, räumt sie jetzt bereits mächtig viele Medaillen ab.

Am späten Nachmittag erreichen Sie Edinburgh. Wenn Sie eine Privatreise gemacht haben und mit Chauffeur-Guide unterwegs waren, verabschieden Sie sich nun. Bei einer Reise mit Mietwagen geben Sie das Fahrzeug an der Flughafenstationab und fahren in eigenere Regie in die Stadt. Sie möchten es doch wahrscheinlich nicht wagen, im Stadtzentrum "falsch herum" zu fahren?

Nach dem Check-in im Hotel lockt Edinburgh zum individuellen Abendessen und Pub-Bummel. Als Whiskyreise-Spezialist geben wir Ihnen auf Wunsch gerne unser REISEKONZEPT mit diversen Pub-Tipps und Restaurantempfehlungen an die Hand.

5
5. Tag - Heimreise oder Reiseverlängerung: Stadtbummel in Edinburgh und Rückflug

Je nach Flugzeit bleibt Ihnen am Morgen vielleicht noch Gelegenheit für einen Stadtbummel und den Besuch von Edinburgh Castle. Oder haben Sie Zeit für einen Verlängerungstag?

Du hast keine Erlaubnis, dich zu registrieren